Rasentrimmer Test

Rasentrimmer Test

Platz 1 – Makita Akku-Rasentrimmer

Makita Akku-Rasentrimmer 18 V - platz 1Mit dem Beginn des Frühlings startet die Saison im Garten, der Makita Akku-Rasentrimmer hat eine kompakte Form für ein ermüdungsfreies Arbeiten im Garten. Das Gerät lässt sich benutzerfreundlich bedienen, haben Amazon Kunden, die das Gerät bereits haben, im Rasentrimmer Test festgestellt. Der Schneidkopf lässt sich 5-fach verstellen. Durch die Möglichkeit der Drehung um 180° werden auch die Kanten korrekt geschnitten. Das Artikelgewicht liegt bei 2,5 kg, leicht genug, um von den Benutzern geführt zu werden. Im Rasentrimmer Test erweist sich, dass mitgelieferte Zubehör als praktisch, denn der Schultergurt erleichtert das Tragen des Gerätes. Die Schutzbrille verhindert, dass kleinste Teile die Augen verletzen und mit dem 8 Meter langen Nylonfaden halten Sie die gerade Spur. Der Schaft kann wie ein Teleskop ausgezogen und den individuellen Bedürfnissen angepasst werden, indem er ohne jedes Werkzeug um bis zu 18 cm verstellt wird. Amazon Kunden bemerken, dass das Gerät ohne Akku und Ladegerät geliefert wird, wer solche Teile nicht im Haushalt hat, muss sie separat kaufen.

Direkt zum Makita Akku-Rasentrimmer auf Amazon

Platz 2 – Bosch Elektro Rasentrimmer ART 23 SL 

Bosch Elektro Rasentrimmer ART 23 SL - platz 2Im Gegensatz zum Makita Akku-Rasentrimmer, der 2,5 kg Kilo wiegt, ist der Bosch Elektro Rasentrimmer ART 23 SL mit 1,7 Kilo Artikelgewicht um 0,8 Kilo leichter. Im Rasentrimmer Test stellt sich dieses Gewicht als Vorteil heraus, denn das Arbeiten macht aufgrund der Leichtigkeit mehr Freude. Die halbautomatische Spule reduziert die Anzahl der Unterbrechungen, nachdem das Gerät mit dem Klick-System für den schnellen Zusammenbau sorgt. Der Motor hat 280 Watt für die sehenswerte Schnittqualität und durch das verbesserte Schnittsystem werden die Schnittergebnisse optimiert. Der Rasentrimmer Test einiger Amazon Kunden zeigt zum Teil auch im Video bei den entsprechenden Produktbewertungen, dass selbst schwer zugängliche Stellen mit 12.500 U/min erreicht werden. Wie ein roter Pfaden sorgt der mitgelieferte Trimmerfaden dafür, dass die Spur exakt und gerade ist.

Direkt zum Bosch Elektro Rasentrimmer ART 23 SL auf Amazon

Platz 3 – Black+Decker Elektro-Rasentrimmer

Black+Decker Elektro-Rasentrimmer - platz 3Der 550 Watt Elektromotor kommt bei den Amazon Kunden, die das Gerät im Alltags Rasentrimmer Test ausprobiert haben, gut an. Der patentiertem E-Drive-Zahnradantrieb arbeitet auch bei ungünstigen Wetterbrdingungen zuverlässig und schneidet auch den nassen Rasen. Passend zur Größe des Gärtners wird der Teleskopstiel mit dem verstellbaren Zweihandgriff eingestellt. 3,15 Kg Artikelgewicht sind im Vergleich zum Bosch Elektro Rasentrimmer ART 23 SL mit 1,7 Kilo deutlich schwerer. Während beim Makita Akku-Rasentrimmer2,5 kg das Zubehör bereits dabei ist, die Fadenspule AFS muss bei diesem Gerät extra gekauft werden. Das Umbauen zum Kantenschneider geht in drei Schritten zeitnah über die Bühne, wie der Rasentrimmer Test zeigt.

Direkt zum Black+Decker Elektro-Rasentrimmer auf Amazon

Platz 4 – Rasentrimmer Tackilfe 600 Watt

Rasentrimmer, Tackilfe 600W Rasenkantenschneider 30 cm - platz 4Hindernissen wie Gartenbänke werden vom Rasentrimmer Tackilfe mit 600 Watt mühelos bewältigt, der Akku Rasentrimmer wird mit dem Teleskopstiel an die jeweilige Größe angepasst. Der eingebaute Pflanzen Schutzring macht das Rasentrimmen ohne Beschädigung der Pflanzen möglich. Das Gerät wiegt 4,18 Kg und ist nicht nur für Hobbygärtner geeignet, sondern auch für Profis. Größere Flächen werden schnell bearbeitet, die Schneidekopfe lassen sich um 180 Grad drehen für die bessere Erreichbarkeit der schwierigen Stellen. Die automatische Fadenverlängerung kommt besonders bei den Amazon Kunden gut an, die bisher ohne diese Zeit sparende Automatik arbeiten mussten, weil sie jetzt früher fertig sind. Im Rasentrimmer Test zeigt sich, das die Benutzeranleitung in 5 Sprachen einen angenehmen internationalen Charakter hat und deshalb für die verschiedenen Nationalitäten leichter durchschaubar ist.

Direkt zum Rasentrimmer Tackilfe 600 Watt auf Amazon

Platz 5 – Black+Decker Akku-Rasentrimmer 

Black+Decker Akku-Rasentrimmer - platz 5Eine leistungsstarke E-Drive Technologie macht den Black+Decker Akku-Rasentrimmer zu einem Gerät mit einer angemessenen Schnittrate. Mal Trimmen. Mal Kanten schneiden. Der Wechsel geht leicht von der Hand und kann jederzeit vollzogen werden. Kabel gehören mit dem Black+Decker Akku-Rasentrimmer in Zukunft der Vergangenheit an, das Risiko des versehentlich durchgetrennten Kabels entfällt. Mit 3,5 Kg ist das Gerät um 0,35 KG schwer als der Black+Decker Elektro-Rasentrimmer. 2000 Watt Motorleistung machen den Black+Decker Akku-Rasentrimmer im Rasentrimmer Test zum sehr beliebten Trimmer mit einer hohen Antriebskraft in dem Turbo Modus für den großen Garten. Der Hochleistungsmotor hat sehr viel Schwungkraft, die das Arbeiten im Garten erleichtert, eine Drehzahlvorwahl mit E-Control macht den Wechsel vom Eco-Modus mit normaler Leistung zum Turbo-Modus mit einer hohen Leistung sehr Kundenfreundlich. Das Schnell-Ladegerät und die automatische Fadenverlängerung sind im Lieferumfang enthalten.

Direkt zum Black+Decker Akku-Rasentrimmer auf Amazon

Rasentrimmer Test

Gerade Gärtner mit einem großen Garten suchen ein leistungsstarkes Gerät, um alle Arbeiten ohne Zeitverlust durchführen zu können. Im Rasentrimmer Test der Amazon Kunden schneidet der Black+Decker Akku-Rasentrimmer mit dem 2000 Watt Turbo Motor gut ab, weil er im Gegensatz zum Benziner leise, besonders leistungsstark und zuverlässig arbeitet. Hier geht’s wieder zurück zum Hauptartikel Freischneider Test.